Aber andere haben möglicherweise die vollständige Kontrolle über ihre Blasenmuskulatur

Aber andere haben möglicherweise die vollständige Kontrolle über ihre Blasenmuskulatur

Aber andere haben möglicherweise die vollständige Kontrolle über ihre Blasenmuskulatur

Vielleicht brauche ich irgendwann in der Zukunft eine weitere Operation.

Haben Sie aufgrund Ihrer Augensymptome Ihre Ernährung umgestellt? Ich hatte in den letzten 20 Jahren regelmäßig Migräne, und wenn ich einen Hornhautriss habe, löst dies oft eine Migräne aus. Also meide ich Rotwein und verarbeitetes Fleisch, da sie [auch] meine Migränesymptome auslösen. Ich nehme täglich ein Multivitaminpräparat, Magnesium, Fischöl und Kalzium und habe kürzlich Vitamin B12 hinzugefügt, da ich gehört habe, dass es der Augengesundheit zugute kommen kann. Treiben Sie regelmäßig Sport? Ich war schon immer aktiv und genieße es, zu laufen und Gewichte zu heben. Ich habe angefangen, Stretching zu einem festen Bestandteil meines Tages zu machen, und habe einen großen Unterschied in Bezug auf Flexibilität und mein Gefühl festgestellt. Was raten Sie anderen Frauen, die spüren, dass etwas mit ihrer Gesundheit nicht stimmt, aber keine Antworten bekommen? Ärzte sind wunderbare Menschen, aber sie wissen nicht alles. Wir alle sind für unsere eigene Gesundheit verantwortlich und sollten uns nicht schuldig fühlen, wenn wir Fragen stellen oder Zweitmeinungen einholen. Suchen Sie sich einen Facharzt auf, der mit Ihren Beschwerden vertraut ist – in meinem Fall war das ein Hornhautspezialist und kein Hausarzt oder Optiker.

Ich recherchierte im Internet auf glaubwürdigen medizinischen Websites, und diese Informationen halfen mir auch, Antworten zu geben und Fragen zu formulieren, die ich meinem Arzt stellen konnte. Meine Erfahrung hat mich auch einfühlsamer für Menschen gemacht, die täglich mit chronischen Schmerzen zu kämpfen haben. Wie geht es dir heute? Ich fühle mich gut. Ich habe die Kontrolle über meine wiederkehrende Hornhauterosion, im Gegensatz zu meiner Kontrolle. Ich verwende sorgfältig Augentropfen und Salben vor dem Schlafengehen, was die Häufigkeit und Schwere von Hornhautabschürfungen zu minimieren scheint. Wenn ich jetzt mit einer Schürfwunde aufwache, weiß ich, dass ich ruhig bleiben und die Schmerzen effektiv behandeln muss. Normalerweise kann ich innerhalb von ein paar Stunden wieder einschlafen. Wenn nicht-chirurgische Alternativen nicht mehr zu funktionieren scheinen, muss ich möglicherweise irgendwann in der Zukunft eine phototherapeutische Keratektomie (PTK) – ein Augenlaser-Operationsverfahren [das Gewebe von der Hornhaut entfernt] – durchführen lassen.

Kümmern Sie sich um Ihre Augengesundheit?Mit zunehmendem Alter verschlechtern sich das Sehvermögen und die Augengesundheit. Indem Sie Ihre Augengesundheitsprobleme jetzt angehen, können Sie das Fortschreiten des Sehverlusts in Zukunft verhindern oder verlangsamen. Es ist zwar klug, zu regelmäßigen Terminen bei Gesundheitsdienstleistern zu gehen, aber reicht es? Sollten Sie mehr Karotten essen und Nahrungsergänzungsmittel einnehmen? Wenn es um Ihre Augengesundheit geht, wie klar sehen Sie?

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!

Das Neueste in Vision

6 Gründe, einer Support-Gruppe beizutreten, wenn Sie eine nasse AMD haben

Selbsthilfegruppen können sowohl eine emotionale als auch eine praktische Quelle sein.

Von Quinn Phillips21. April 2021

Wie das Tracking Ihrer feuchten AMD helfen kann, zukünftigen Sehverlust zu verhindern

Wenn Sie Ihren Arzt sofort über kleine Veränderungen informieren, können Sie eine Behandlung erhalten, um weitere Beeinträchtigungen zu vermeiden.

Von Quinn Phillips21. April 2021

4 Wege, um bei feuchter AMD positiv zu bleiben

Eine feuchte AMD kann zu einem Verlust des zentralen Sehvermögens führen, was https://harmoniqhealth.com beängstigend sein kann. Aber die Behandlung ist jetzt besser denn je, und es gibt viele Möglichkeiten, damit umzugehen und Unterstützung zu erhalten. . .

Von Erica Patino8. September 2020

So verwalten und überwachen Sie Ihre Makuladegeneration

Trockene und feuchte Formen der Makuladegeneration sind unterschiedlich. Finden Sie heraus, wie Sie bei jedem Typ den Überblick behalten, um Sehverlust zu vermeiden.

Von Erica Patino8. September 2020

Feuchte AMD: 20 Heimmodifikationen für Menschen mit Sehverlust

Die Anpassung Ihres Hauses an Ihren Sehverlust muss nicht schwierig oder teuer sein.

Von Quinn Phillips8. September 2020

Feuchte AMD und visuelle Halluzinationen: Was Sie wissen müssen

Es gibt keine wirksame Behandlung für Halluzinationen, die mit einem zentralen Sehverlust verbunden sind, aber Sie können Bewältigungsstrategien entwickeln.

Von Quinn Phillips8. September 2020

5 feuchte AMD-Mythen, entlarvt

Die frühzeitige Erkennung und Behandlung der feuchten AMD ist unerlässlich, daher ist es wichtig, sich über diese Augenerkrankung zu informieren. So trennen Sie Mythos von. . .

Von Beth W. Orenstein8. September 2020

Umgang mit feuchter AMD: 8 wichtige Nährstoffe, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen sollten

Von Madeline R. Vann, MPHF12. Februar 2020

Mythen über polarisierte Brillen

Bis 14. November 2017

Könnte Ihr Medikament trockenes Auge verursachen?

Viele gängige rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente können die Erkrankung auslösen.

Von Becky Upham26. März 2018″

Neue Regeln, um den Jugendsport sicherer zu machen, tragen zu einem Rückgang der Notaufnahmen wegen traumatischer Hirnverletzungen bei. Gesundheit im Alltag

Die Verletzungsraten für Schädel-Hirn-Traumata, die schwer genug sind, um Kinder unter 18 Jahren in die Notaufnahme zu schicken, gingen von 2012 bis 2018 um 27 Prozent zurück, da laut einer neuen Studie weniger junge Menschen schwere Hirnverletzungen durch Kontaktsportarten erlitten.

Von 2001 bis 2018 gab es laut der im Juli 2020 in der Zeitschrift Morbidity and Mortality veröffentlichten Studie des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) etwa 3,9 Millionen Notaufnahmen für SHT im Zusammenhang mit Sport- und Freizeitaktivitäten mit Kindern und Jugendlichen Wöchentlicher Report. Kontaktsportarten machten 41 Prozent dieser Fälle aus.

Kontaktsportarten – und insbesondere Fußball – waren für das stärkste Wachstum dieser SHT im ersten Jahrzehnt der Studie und den stärksten anschließenden Rückgang verantwortlich.

„Eine verringerte Teilnahme am Zweikampffußball, die Implementierung von Kontaktbeschränkungen und der Einsatz von Angriffstechniken zur Reduzierung von Gehirnerschütterungen sind wahrscheinliche Faktoren, die zu diesem Rückgang beitragen“, sagt Lindsay Womack, PhD, TBI-Forscherin am CDC Injury Center.

Die fußballbezogenen SHT-Raten haben sich von 2001 bis 2012 bei Kindern im Alter von 5 bis 17 Jahren ungefähr verdoppelt und gingen dann von 2013 bis 2018 um 39 Prozent zurück. Auch bei Fußball und Basketball sank die Verletzungsrate in den letzten Jahren der Studie, aber diese Veränderungen waren zu gering um auszuschließen, dass sie zufällig entstanden sind.

VERBINDUNG: 5 Arten, wie Gehirnerschütterungen bei Frauen anders sind

Was ändert sich im Jugendfußball

Die abnehmende Teilnahme am Fußball ist ein Faktor, der zum jüngsten Rückgang der Notaufnahmebesuche für sportbezogene SHT beiträgt, stellten die CDC-Forscher in ihrem Bericht fest. Obwohl Fußball nach wie vor zu den beliebtesten Jugendsportarten zählt, ist die Teilnahme seit 2010 laut CDC um 24 Prozent zurückgegangen.

Auch Änderungen am Spiel, die es sicherer machen sollen, haben eine Rolle gespielt.

Laut einer Studie des American Journal of Sports Medicine, die von der CDC in ihrem Bericht zitiert wird, ist beispielsweise die Bekämpfung für etwa zwei Drittel der SHT und Gehirnerschütterungen im High-School-Football verantwortlich.

Die Einschränkung des Kontakts im Fußball und die Notwendigkeit von Angriffstechniken, die das Risiko von Kopfverletzungen reduzieren – wie Schultertackles – können laut einer Studie das Risiko von Gehirnerschütterungen um bis zu 33 Prozent und das Potenzial für andere Arten von Kopfverletzungen um 42 Prozent senken. veröffentlicht im März 2019 im Clinical Journal of Sport Medicine, ebenfalls zitiert von der CDC.

Eine wachsende Zahl von Fußballtrainern wurde darin geschult, jungen Spielern sicherere Zweikampftechniken beizubringen, und viele Jugendligen schränken das Zweikampftraining auch ein, um zu begrenzen, wie oft Spieler für diese Art von Kollision gefährdet sind, sagt Tamara Valovich McLeod, PhD, zertifizierter Sporttrainer und Professor und Direktor für Sporttrainingsprogramme an der AT Still University in Mesa, Arizona.

Andere Sportarten, die Sicherheitsänderungen vornehmen

Andere Jugendsportarten haben ebenfalls Schritte unternommen, um die Richtlinien für Praktiken und Wettkampfregeln zu ändern, um das Risiko von Gehirnerschütterungen und SHT zu minimieren, sagt Dr. McLeod, der nicht an der CDC-Studie beteiligt war. USA Soccer hat zum Beispiel Kopfzeilenbeschränkungen für Athleten unter 10 Jahren eingeführt, bemerkt McLeod.

Die Trends bei ER-Besuchen für SHT, die während des Studienzeitraums bei Kontaktsportarten beobachtet wurden, bewegten sich sowohl bei männlichen als auch bei weiblichen Athleten in ähnliche Richtungen, was darauf hindeutet, dass einige Faktoren, die nicht nur für Fußball – eine von Männern dominierte Sportart – verantwortlich sind, zumindest teilweise dafür verantwortlich sind.

Bei Männern haben sich die SHT-Raten für Kontaktsportarten von 2001 bis 2012 ungefähr verdoppelt und gingen dann von 2013 bis 2018 um 31 Prozent zurück, so die Studie. Im gleichen Zeitraum stiegen die kontaktsportbezogenen SHT bei Frauen um 250 Prozent und gingen dann um 38 Prozent zurück.

“Ich denke, dass die Raten teilweise aufgrund des erhöhten Bewusstseins für Gehirnerschütterungen und der besten Behandlungsmöglichkeiten für diese Verletzungen sowie aufgrund einiger Regeländerungen in den verschiedenen Sportarten zurückgegangen sind”, sagt McLeod.

Viele Gehirnerschütterungen werden außerhalb von Notaufnahmen behandelt

Eine Einschränkung der CDC-Studie besteht darin, dass die Forscher die Verletzungsraten basierend darauf berechneten, wie viele Kinder in Notaufnahmen pro 100.000 Kinder in der US-Bevölkerung behandelt wurden. Eine genauere Messung der Sportverletzungsraten kann berechnet werden, indem untersucht wird, wie viele Athleten eine Gehirnerschütterung oder andere Arten von SHT von der Gesamtzahl der am Sport teilnehmenden Athleten erleiden, und die Gesamtzahl der Stunden, die sie während des Trainings auf dem Feld verbringen, berücksichtigt und Wettbewerbe.

Eine weitere Einschränkung der Studie besteht darin, dass sie sich nur auf SHT konzentrierte, die in Notaufnahmen behandelt wurden. Viele Kinder, die einen TBI erleiden, werden von Kinderärzten oder anderen Hausärzten untersucht, gehen in Notfallkliniken oder werden überhaupt nicht medizinisch versorgt, stellte das CDC-Forschungsteam fest.

Bei den meisten sportlichen Gehirnerschütterungen, wenn junge Sportler keine offensichtlichen Anzeichen einer schweren Verletzung haben, müssen Kinder nicht unbedingt in die Notaufnahme, sagt McLeod. Oft können sie von einem Sporttrainer am Spielfeldrand ausgewertet und dann zur Nachuntersuchung in eine Ambulanz geschickt werden.

„Eine Gehirnerschütterung wird am besten von einem Sportmediziner der Grundversorgung, einem lizenzierten Sporttrainer oder einem Spezialisten für Gehirnerschütterungen behandelt“, sagt McLeod. Trainer und Eltern erkennen dies zunehmend, und in vielen Teilen des Landes wurden immer mehr Spezialkliniken für Gehirnerschütterungen eröffnet, die die erste Anlaufstelle für junge Sportler mit Kopfverletzungen sind.

Wann man für ein TBI in die Notaufnahme gehen sollte

Obwohl nicht jede Kopfverletzung in der Notaufnahme behandelt werden muss, erfordert jedes dieser Symptome laut der Weill Cornell Medicine Concussion and Brain Injury Clinic eine sofortige medizinische Notfallversorgung:

Ungewöhnliches Verhalten oder VerwirrtheitFortschreitende oder sich verschlimmernde SymptomeSchwäche, Taubheitsgefühl, undeutliche SpracheSchwierigkeiten mit Augenbewegungen Verschlimmerung oder starke KopfschmerzenAnfall mehrfaches ErbrechenSchwierigkeiten beim Aufwachen oder ErwachenAusfluss klarer Flüssigkeit oder Blut aus Nase oder Ohren

„Jede Hirnverletzung, die die etablierten Warnzeichen oder Symptome wie anhaltender Bewusstseinsverlust, Erbrechen, verwaschene Sprache und sich verschlechternde Symptome beinhaltet, sollte in der Notaufnahme gesehen werden, um schwerwiegendere Hirnverletzungen auszuschließen“, sagt Anthony Kontos, PhD, Forschungsdirektor des Sports Medicine Concussion Program am University of Pittsburgh Medical Center in Pennsylvania.

„Aber ohne diese potenziell schwerwiegenderen Anzeichen und Symptome kann die Mehrheit der vermuteten Gehirnerschütterungen von geschulten, lizenzierten Klinikern in der Fachklinik für Gehirnerschütterungen und ähnlichen Einrichtungen untersucht und behandelt werden“, rät Dr. Kontos, der nicht an der Behandlung beteiligt war die CDC-Studie.

Melden Sie sich für unseren Gesundes Leben Newsletter an!

Das Neueste in der Neurologie

Traumatische Hirnverletzungen in Verbindung mit einem erhöhten Risiko für Schlafstörungen Jahre später

Eine breite Palette von Schlafstörungen, einschließlich Schlaflosigkeit, Schlafapnoe und übermäßige Tagesschläfrigkeit, trat häufiger bei Veteranen auf, die traumatisiert waren. . .

Von Lisa Rapaport2. April 2021

Wie Sie Ihr Gehirn gesund halten: Ein Gespräch mit Sanjay Gupta, MD

Es gibt einfache Dinge, die Sie tun können, um das Risiko von Gedächtnisverlust zu verringern, Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten aufzubauen und „wach zu bleiben“. ’

Von George Vernadakis1. Februar 2021

Ein einfacher Vorsaisontest könnte helfen, junge Sportler vor Kopfverletzungen zu schützen

Von Steve Erickson, MD15. Mai 2020

„Schnüffeltest“ signalisiert Bewusstsein nach Hirnverletzung, Studie schlägt vor

Wissenschaftler maßen die Schnüffelreaktion bei nicht reagierenden Patienten mit schweren Hirnverletzungen und fanden heraus, dass Menschen mit einem Geruchssinn das Bewusstsein wiedererlangten. . .

Von Lisa Rapaport14. Mai 2020

Talking TBI: Ein Glossar mit formellen und informellen Begriffen, die verwendet werden, um SHT-Behandlung, Fachleute und mehr zu beschreiben

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, eine traumatische Hirnverletzung erleidet, kann Ihr Genesungsteam unbekannte Wörter oder Sätze vorbringen. Hier ist eine Anleitung, die helfen kann. . .

Von Quinn Phillips6. April 2020

Blaulichttherapie kann helfen, die Stimmung bei Menschen mit traumatischen Hirnverletzungen zu verbessern

Die alternative Therapie kann helfen, den zirkadianen Rhythmus einer Person für einen besseren Schlaf zurückzusetzen, was auch der psychischen Gesundheit zugute kommen kann.

Von Becky UphamMärz 16, 2020

Studie zeigt höhere Selbstmordrate bei Menschen mit neurologischen Erkrankungen

Das Selbstmordrisiko ist bei Menschen mit ALS besonders hoch und auch bei Menschen mit Huntington-Krankheit, MS und Epilepsie.

Von Brian P. Dunleavy4. Februar 2020

Körperlicher Athlet mit MS hilft anderen, ihr Potenzial auszuschöpfen

Von David Lyons18. Dezember 2019

Mehr als die Hälfte der Obdachlosen haben traumatische Hirnverletzungen erlebt

Ein Forschungsbericht legt nahe, dass viele Menschen, die obdachlos sind oder keine stabile Unterkunft haben, traumatische Hirnverletzungen erlitten haben und 1 von 4 hatte. . .

Von Lisa Rapaport10. Dezember 2019

MS wird mir nicht alle Freuden des Lebens rauben

Von Trevis Gleason29. April 2021″

Zerebralparese kann Sehstörungen und verzögerte Entwicklung sowie andere langfristige Komplikationen verursachen. iStock

Keine zwei Fälle von Zerebralparese sind genau gleich, und dazu gehören auch Unterschiede in den Komplikationen und anderen Erkrankungen, die Menschen mit Zerebralparese haben können.

Harninkontinenz tritt beispielsweise häufig bei Personen auf, die keine Kontrolle über ihre Blasenmuskulatur haben. Aber andere haben möglicherweise die vollständige Kontrolle über ihre Blasenmuskulatur.

Zu wissen, welche Komplikationen und Zustände bei Zerebralparese häufiger auftreten, kann Familien und Einzelpersonen helfen, eine angemessene Versorgung zu suchen.

Muskel-Skelett-Komplikationen und verzögerte Entwicklung

Einige der häufigsten Komplikationen der Zerebralparese beziehen sich auf verlangsamtes oder verändertes Wachstum und Entwicklung, insbesondere in den Muskeln und Knochen einer Person. Schätzungsweise 42 Prozent der Menschen mit Zerebralparese können laut den US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten nicht unabhängig gehen. (1)

Kinder mit Zerebralparese erreichen oft nicht die gleichen Entwicklungsmeilensteine ​​wie ihre Altersgenossen. Säuglinge nehmen möglicherweise nicht so schnell an Gewicht zu wie andere in ihrem Alter, und sie können von der Kindheit bis ins Jugend- und Erwachsenenalter kürzer als der Durchschnitt bleiben.

Muskeln und Knochen in den Gliedmaßen, die von Zerebralparese betroffen sind, können möglicherweise nicht ihre volle Länge erreichen, was zu kürzeren, dünneren Gliedmaßen führt. Schwerere Fälle von Zerebralparese können mit einer verzögerten Pubertät einhergehen.

Kontrakturen sind auch häufige Komplikationen, die sehr schmerzhaft sein können. Eine Kontraktur bedeutet, dass ein Muskel in einer abnormalen Position stecken geblieben ist, was oft die Muskelspastik verstärkt. Kontrakturen verursachen auch Deformitäten in Gelenken und Knochen. Abnormal verkürzte oder verlängerte Muskeln können auch Probleme mit dem Knochenwachstum verursachen.

Ein falsches Wachstum der Wirbelsäule kann chronische Schmerzen verursachen und das Stehen, Sitzen oder Gehen erschweren.

Instagram

Archives

Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Image
  • SKU
  • Rating
  • Price
  • Stock
  • Availability
  • Add to cart
  • Description
  • Content
  • Weight
  • Dimensions
  • Additional information
  • Attributes
  • Custom attributes
  • Custom fields
Click outside to hide the compare bar
Compare